September 2022

Triggerpunkt-Therapie

Katrin Heinisch hat an einen zweitägigen Seminar zur Triggerpunkt-Therapie teilgenommen.

Myofasziale Triggerpunkte sind schmerzhafte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur — dies betrifft jene Muskeln, die für die Körperbewegung zuständig sind. Die Verhärtungen sitzen in einem Bündel angespannter Muskelfasern. Wir Therapeuten können den Triggerpunkt als Knoten ertasten und versuchen, diesen zu lösen.

In dieser Weiterbildung wurden die Grundlagen besprochen, das Auffinden der schmerzhaften Stellen/Punkte und die funktionelle Behandlungstechnik in Verbindung mit myofaszialen Techniken gezeigt und geübt. Auch wurde die Behandlung der Triggerpunkte mit mobilsierenden Weichteiltechniken geschult.

Katrin Heinisch wird die Therapie in ihren Behandlungen mit einfließen lassen, um somit Ihnen effektiver helfen zu können.

Jobs & Praktika

  • Jahr 2023: keine freien Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2024: freie Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2025: freie Praktikumsplätze vorhanden