März/April 2020

Praxis weiterhin geöffnet

Zurzeit besteht oft Unsicherheit, ob die therapeutischen Praxen noch geöffnet sind und ob Heilmittelbehandlungen durchgeführt werden dürfen.

„Heilmittelerbringer sind ein wesentlicher Teil des deutschen Gesundheitssystems und es steht der Praxis frei, ob sie schließt oder die medizinisch notwendigen Behandlungen weiterhin umsetzt. In fast allen Bundesländern, Städten und Gemeinden sind lediglich Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Dem Patient steht es frei, die Praxis aufzusuchen, um seine Behandlungen wahrzunehmen. In wenigen Bundesländern (beispielsweise Bayern) ist das Verlassen der eigenen Wohnung nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt (sog. Ausgangssperre). Patienten dürfen weiter zur Physiotherapie, Ergotherapie usw. gehen, wenn die Therapie medizinisch dringend erforderlich ist. Die Therapeuten müssen nicht überprüfen, ob eine Therapie medizinisch dringend erforderlich ist. Dies zu beurteilen, liegt letztendlich im Ermessen des Patienten und des Arztes“. (Quelle: Theorg)

Natürlich haben wir großes Verständnis, wenn Sie aus Selbstschutz die Behandlungen aussetzen wollen und wiederkommen, wenn sich die Lage verbessert hat. Uns ist vor allem wichtig, dass Sie gesund bleiben und die schwierige Zeit gut überstehen werden.

Unsere Praxis ist weiterhin geöffnet, aber mit reduzierten Öffnungszeiten, die sich flexibel nach der Nachfrage richten.

Bei Fragen können Sie gern anrufen, ggf. unseren Anrufbeantworter nutzen oder uns eine E-Mail schreiben.

Viele Grüße
Ihr Ergotherapeuten-Team

Jobs & Praktika

  • Jahr 2023: keine freien Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2024: freie Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2025: freie Praktikumsplätze vorhanden