März 2022

Weiterbildung Metakognitives Training

Im März besuchte Anke Bachmann eine Weiterbildung mit dem Thema „Metakognitives Training für Depressionen“ an der Heimerer Akademie in Leipzig und sie erwarb dabei theoretisches und praktisches Wissen in Bezug auf die Durchführung und die Inhalte des MKT.

Das Metakognitive Training (MKT) ist ein Behandlungsansatz, der zum Ziel hat, den Patienten mit einer Depression einen bewussten Zugang zu den zumeist unbewusst vorhandenen, kognitiven Verzerrungen zu ermöglichen.

Das MKT bietet die Möglichkeit eine Versorgungslücke zu schließen und die Behandlung von Depressionen zu verbessern. Das Training ist niedrigschwellig, mit bestehenden Konzepten vereinbar und hat die Reduzierung der depressiven Symptomatik zum Ziel.

Jobs & Praktika

  • Jahr 2023: keine freien Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2024: freie Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2025: freie Praktikumsplätze vorhanden