Juli 2018

Schulanfang leicht gemacht – wir helfen gern

Für unsere ABC-Schützen ist der Wechsel vom Kindergarten in die Schule eine große Umstellung. In der Tat müssen die Kinder lernen, immer mehr Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen. Der Tag ist zeitlich strukturierter; sie müssen lernen, pünktlich aufzustehen, Hausaufgaben zu machen und das in der Schule Gelernte zuhause zu wiederholen. An diese neuen Regeln müssen sich unsere Schulanfänger erst einmal gewöhnen und für manche ist dieser Prozess durchaus eine große Herausforderung.

Einige Kinder haben darüber hinaus noch zusätzlich Schwierigkeiten, den Stift richtig zu halten, oder können sich nicht über eine ganze Unterrichtsstunde hinweg konzentrieren und nicht still sitzen oder zeigen Schwierigkeiten in der Wahrnehmung (visuell, auditiv). Auch können manche Kinder soziale Schwierigkeiten haben wie sich schnell in die neue Klasse zu integrieren, neue Freunde zu finden und selbstbewusst aufzutreten.

Bei diesen Problemen können wir Ergotherapeuten unterstützend helfen. Wir sind darauf geschult, mit Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam die Schwierigkeiten zu erörtern und therapeutische Tipps und Hilfestellungen zu geben. In der Ergotherapie lernen die Kinder eine gute Grafomotorik (die richtige Stift- und Schreibhaltung – egal ob rechts oder links). Sie lernen, sich länger zu konzentrieren/zu fokussieren oder strukturiert an Aufgaben heranzugehen und ausdauernd arbeiten. Auch im psychischen Bereich können wir in der Ergotherapie durch handwerkliche Tätigkeiten oder in Kleingruppen das Selbstwertgefühl steigern. Immer öfter wird auch das Entspannungstraining für Kinder in Anspruch genommen; hierbei werden dem Kind verschiedene Entspannungstechniken gezeigt und eingeübt, so dass es die Techniken allein im Alltag anwenden kann. Es sind viele Dinge, die man als Eltern im Blick haben sollte. Man sollte beim Auftauchen von Problemen nicht zu lang warten, damit diese sich nicht verfestigen.

Beobachten Sie in den ersten Wochen Ihr Kind genau und versuchen Sie, im Kontakt mit dem Klassenlehrer bzw. der Klassenlehrerin zu bleiben. Sollten Sie unsicher sein, können Sie sich gern bei uns melden; wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auf Basis eines vom Kinder- oder Allgemeinarzt ausgestellten Ergotherapierezeptes wird Ihr Kind in unserer Praxis zeitnah und kompetent behandelt.

Ihr Team des Ergotherapiezentrums

 

Tim Reckmann / pixelio.de

Tim Reckmann/pixelio.de

Jobs & Praktika

  • Jahr 2023: keine freien Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2024: freie Praktikumsplätze vorhanden
  • Jahr 2025: freie Praktikumsplätze vorhanden